Neunforn

Mitteilungen

Grubenwart/in und Grubenwart/in Stv. gesucht

Der jetzige Grubenwart Christian Steiner und sein Stellvertreter Martin Steiner werden Ihre Ämter per Ende Juni 2019 niederlegen. Die Politische Gemeinde Neunforn bedankt sich ganz herzlich für die zuverlässige Arbeit und den Einsatz für die Gemeinde. Wir suchen deshalb per 1. Juli 2019 einen/eine

Grubenwart/in und Grubenwart/in Stv.

Gemeindearbeiter/in gesucht

Infolge Pensionierung suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung einen/eine Gemeindearbeiter/in (60-70%). Weitere Informationen dazu finden Sie im Stelleninserat:

Stelleninserat Gemeindearbeiter

Polizeiposten Gachnang schliesst per Ende März 2019

Nach Abschluss der innerbetrieblichen Vorarbeiten wird die Kantonspolizei Thurgau, wie im ver-gangenen Herbst angekündigt, elf Polizeiposten schliessen, darunter der Polizeiposten in Gachnang. Der letzte Betriebstag ist der Freitag, 29. März 2019.

 Infoschreiben Kantonspolizei Thurgau

Ressortverteilung Gemeinderat ab 1. Juni 2019

Mit den Rücktritten von Sven Bollinger und Urban Fenner aus dem Gemeinderat und den Eintritten der neugewählten Sandra Pfister und Florian Koch per 1. Juni 2019, war die neue Ressortverteilung zu bestimmen. Diese sieht ab dem 1. Juni 2019 wie folgt aus:

• M. Wigholm: Ressort Gesundheit und Soziales und Vizegemeindepräsidentin
• L. Krucker: Ressort Bauen und Planen
• S. Birchler: Ressort Entsorgung / öffentlicher Verkehr / Kultur
• H. Büttiker: Ressort Werke
• S. Pfister: Ressort Sicherheit und Umwelt
• F. Koch: Ressort Land- und Forstwirtschaft / Strassen

Somit übernehmen Sandra Pfister und Florian Koch die Ressorts der beiden abtretenden Gemeinderäte.

Der Gemeinderat

Kehrichtgebühr 2018

Auf den 1. Januar 2018 wurde in unserer Gemeinde eine neue Abfallentsorgungsgebühr eingeführt. Die entsprechende Rechnung wurde allen Haushalten und Gewerbetreibenden im Februar 2019 erstmals zugestellt. Dies hat zu diversen Rückfragen und auch einigen Unmutsbezeugungen geführt. Gerne kommentieren wir die neue Gebühr hier nochmals.

An der Gemeindeversammlung vom 2. Januar 2018 wurden die Teilnehmenden über die neue Gebühr informiert. Es wurden die Gründe dargelegt und auch Vergleiche mit umliegenden Gemeinden präsentiert. Anschliessend wurde das Thema auch im Mitteilungsblatt der Gemeinde 1/2018 ausführlich erläutert. Der Gemeinderat beruft sich auf seine ihm zustehende Kompetenz gemäss Beitrags- und Gebührenreglement, welches festhält:

5.3.2. Kehrichtabfuhr
Für die Beseitigung des laufend anfallenden Kehrichts werden entsprechend den Abfallmengen Gebühren erhoben (Sackgebühren der entsprechenden Kehrichtverbände). Die Gemeinde kann zusätzlich jährliche Gebühren für die kommunalen Abfallentsorgungsmöglichkeiten erheben, getrennt für das Wohnen und für das Gewerbe (Sondersammlungen etc.).

Ausschlaggebend für die Einführung der Gebühr war die Einführung des neuen Buchhaltungsmodells HRM2, welches grundsätzlich eine Selbsttragung der Abfallwirtschaft vorsieht. Da die Kosten der Abfallentsorgung, welche neben dem über die Sackgebühr finanzierten Haushaltskehricht anfällt, nicht mehr wie in der Vergangenheit durch Erträge gedeckt werden konnten, kam der Gemeinderat zu Schluss, dass auch bei uns eine Gebühr eingeführt werden soll, welche sämtliche der Gemeinde anfallenden Kosten für alle Abfälle deckt, welche nicht Haushaltskehricht sind. Dies betrifft vor allem die Betriebskosten der Sammelstellen und der Kiesgrube. Die Zahlung der Gebühr wird geschuldet für die reine Möglichkeit der Entsorgung solcher Abfälle, unabhängig von der tatsächlichen Inanspruchnahme. Es handelt sich um eine Grundgebühr, und sie wurde deshalb auch auf einem im Vergleich mit umliegenden Gemeinden tiefen Niveau angesetzt.

 Der Gemeinderat

Gemeindestammtisch Neunforn

Der Gemeinderat führt den Gemeindestammtisch ein und lädt einmal monatlich zum Gespräch und zu einem kleinen Apéro ein. Nutzen Sie diese Gelegenheit um Anregungen oder persönliche Anliegen mit dem Gemeinderat zu besprechen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Der Stammtisch findet wie folgt statt:

Ort: Gemeindekanzlei Neunforn, 8526 Oberneunforn
Zeit: 10.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

An folgenden Daten stehen der Gemeindepräsident Benjamin Gentsch und jeweils ein Gemeinderat zur Verfügung:

18. Mai 2019: Stefan Birchler (Kultur, öff. Verkehr, Entsorgung)
15. Juni 2019: Leo Krucker (Bauamt)
20. Juli 2019: Sandra Pfister (Umwelt)
17. August 2019: Stefan Birchler (Kultur, öff. Verkehr, Entsorgung)
14. September 2019: Florian Koch (Strassen, Land- und Forstwirtschaft)
19. Oktober 2019: Margrith Wigholm (Soziale Dienste)
16. November 2019: Leo Krucker (Bauamt)
14. Dezember 2019: Herbert Büttiker (Werke)

Auf eine rege Beteiligung und interessante Gespräche freut sich der Gemeinderat.

Gemeindeverwaltung Neunforn
Bachstrasse 2
8526 Oberneunforn

Telefon 058 346 18 18
kanzlei@neunforn.ch

Schalteröffnungszeiten
Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Dienstagabend 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr
Bei Todesfällen
(auch Wochenende / Feiertage)
Erika Winterhalter
Telefon 052 745 12 25
Notfallnummern
Rettung 144
Polizei 117
Feuerwehr 118
REGA 1414
Toxzentrum 145
Strassenzustand 163
Im Störungsfall
ausserhalb der Bürozeiten

Elektrizität Roost + Aeberli AG, 052 745 24 45
Wasser Heier Pfister, 078 853 56 17
Abwasser Heier Pfister, 078 853 56 17